Medienmitteilung vom 18. März 2016

Gestern fand die erste ordentliche Vorstandssitzung des an der Generalversammlung der Jungfreisinnigen Schwyz vom 03. März 2016 neu gewählten Vorstandes statt. An der Sitzung wurden die Aufgaben verteilt und laufende wie auch neue Projekte besprochen.

Am Donnerstagabend fand sich der Vorstand der Jungfreisinnigen Schwyz im Hotel Bären in Einsiedeln zur ersten ordentlichen Vorstandssitzung nach der Neuwahl an der GV ein. Zuerst wurde über die Geschehnisse des Kongresses der Jungfreisinnigen Schweiz vom vergangenen Wochenende berichtet. Danach wurde über den aktuellen Status der Kantons- und Regierungsratswahlen vom kommenden Sonntag informiert. Nebst den bereits statutarisch festgelegten Ämtern, wurden auch die zusätzlichen Aufgaben verteilt. Der Vorstand setzt sich neu wie folgt zusammen: Stefan Imhof (Präsident, bisher), Julia Cotti (Vize-Präsidentin, bisher), Lukas Lienert (Kassier, bisher), Ramón Eberdorfer (Aktuar, bisher), Flavio Wirz (Leiter Kommunikation, neu), Sylvester Homberger (Leiter IT und Web, bisher), Tamara Bisang (Neumitglieder, neu), Dario Vötsch (Beisitzer, bisher), Daniel Höfliger (Beisitzer, bisher), Adrian Imhof (Beisitzer, bisher) und Michael Frauchiger (Besitizer, neu). Abschliessend wurden noch diverse Projekte vorgestellt und besprochen, welche in nächster Zeit umgesetzt werden.

v.l.n.r. Lukas Lienert, Flavio Wirz, Stefan Imhof, Dario Vötsch, Julia Cotti, Ramon Eberdorfer, Tamara Bisang, Daniel Höfliger, Adrian Imhof, Sylvester Homberger